Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Masterstudiengang Online studieren
Artikelaktionen

Online studieren

Online Studieren Technische Medizin

Das Lernkonzept des Studiengangs Technische Medizin ermöglicht es Ihnen, Ihr Studium in Ihr Berufs- und Privatleben zu integrieren und dabei in engem Kontakt zu wissenschaftlichen, ärztlichen und didaktischen ExpertInnen zu stehen. Sie studieren:

  • berufsbegleitend
  • zeitlich und örtlich flexibel
  • individuell betreut
  • wissenschaftlich fundiert
  • praxisorientiert

 

Sie bearbeiten die auf der zentralen Lernplattform ILIAS zur Verfügung gestellten Lernmaterialien in individuellem Lerntempo. Hierbei können Sie jederzeit auf die Betreuung von Lehrenden und Tutoren zurückgreifen und sich online mit Ihren Mitstudierenden austauschen. In regelmäßig stattfindenden Präsenzphasen wenden Sie das erworbene Wissen praktisch an.

 

Lernkonzept

Das Lernkonzept kombiniert internetgestützte Online-Lernphasen (ca. 80 %) mit Präsenzphasen (ca. 20 %,  insgesamt ca. zwei Wochen pro Semester). Dieses Konzept wurde durch die Agentur ACQUIN e.V.  erfolgreich akkreditiert.

Zur Orientierung für Ihr Lernpensum gibt es Wegweiser, die Ihnen eine Übersicht über Zeitaufwand, Lerninhalte und -ziele sowie Literaturquellen zu den einzelnen Modulen liefern. Auf diese Weise können Sie Ihr Studium räumlich und zeitlich flexibel gestalten und Ihrem individuellen Lerntempo anpassen. Moderne E-Learning-Technologie und ein umfassendes Betreuungsangebot greifen vorteilhaft ineinander, um Ihnen eine effektive und flexible Studiengestaltung zu ermöglichen.

 Lernkonzept Technische Medizin

 

Onlinephase (80%)

In den Online-Lernphasen bearbeiten Sie spezielles Lernmaterial auf ILIAS, der zentralen Lernplattform des Studiengangs.

  • Sie laden eigens für den Studiengang entwickelte Skripte als PDF-Datei herunter und bearbeiten diese nach Ihrem eigenen Zeitplan online oder in ausgedruckter Form.
  • Sie nutzen Online-Assessments oder Übungen, um Rückmeldung über Ihren Lernerfolg zu erhalten.
  • Sie nehmen an Treffen im Virtuellen Klassenzimmer teil. Diese Treffen ermöglichen den synchronen Austausch mit Dozierenden sowie die Diskussion und Vernetzung mit Mitstudierenden.
  • Sie kommunizieren mit den Lehrenden, TutorInnen und Mitstudierenden in Fachforen.
  • Sie bearbeiten E-lectures der wissenschaftlichen ExpertInnen, in denen Themen vertieft oder spezialisiert werden.

 

Präsenzphase (20%)

  • Sie wenden Ihr in den Online-Phasen erworbenes Wissen anhand klinischer Beispiele praktisch an.
  • Sie nutzen die modernen Labore der Hochschule Furtwangen und des Universitätsklinikums Freiburg.
  • Sie tauschen sich mit Ihren Lehrenden, TutorInnen und Mitstudierenden aus und vertiefen Ihre fachlichen und sozialen Netzwerke. Diese Vernetzung mit den Studienkollegen und -kolleginnen ermöglicht zusätzliche Praxisorientierung.
  • Sie bringen praxisnahe Szenarien aus Ihrem beruflichen Alltag ein und entwickeln Lösungen für aktuelle Herausforderungen.
  • Sie legen studienbegleitende Prüfungen ab.

 

Betreuung

Online studieren am heimischen Rechner - unabhängig und doch nicht allein! Während Ihres Studiums sind Sie in ein effizientes Netzwerk aus qualifizierten AnsprechpartnerInnen eingebunden. Mit Ihren Gesprächspartnern und -partnerinnen können Sie auf vielfältige Weise in Verbindung treten, z.B. synchron in regelmäßig stattfindenden Online-Meetings oder auch asynchron per E-Mail oder Forum.

  • Auf fachlicher Ebene stehen Ihnen die Dozierenden der jeweiligen Module als AnsprechpartnerInnen zur Verfügung.betreuung technische medizin

  • TeletutorInnen, die an der HFU Akademie speziell für die Betreuung in der Online-Lehre ausgebildet werden, begleiten aktiv Ihre Lernfortschritte.
    Neben den FachtutorInnen, die gerne Ihre Fragen beantworten, Ihre Übungsblätter korrigieren und im ständigen Austausch mit Ihnen und Ihren Dozenten stehen, gibt es eine/n Jahrgangstutor/in. Diese/r ist für die fächerübergreifende Begleitung zuständig und freut sich über Anregungen von Ihrer Seite.

  • Bei eventuell auftretenden technischen Fragen und Problemen können Sie sich jederzeit an unseren technischen Support wenden.

  • Alle weiteren Fragen zur Studiengestaltung und -organisation können Sie jederzeit an das Team des Studiengangs oder die Studiengangsleitung richten, die Ihnen gerne beratend zur Seite stehen.

 

question.png  Welche technischen Voraussetzungen muss Ihr Computer für das Online-Studium erfüllen?
Hier finden Sie die Mindest-Systemanforderungen in der Übersicht. Gerne beraten wir Sie individuell, bitte schreiben Sie uns an ptm@klinikum.uni-freiburg.de.

 

 

Benutzerspezifische Werkzeuge