Infomaterial

lehrmaterial-film

 

 

 

 

Kooperationspartner

Uniklinik-neuesLogo

 Hochschule_Furtwangen_HFU_logo-bearbeitet_outline2.png

IGF Logo

 

   

  

Unterstützt durch

 

 DGBMT-Logo

 

 jMP_web-2.jpg

 

 

Akkreditiert durch
image.png

 

 

Uni-Logo
Sie sind hier: Startseite Über uns monitor monitor Sommersemester 2012 Online-Vortrag "Hybride Bildgebung mit PET/CT in der Klinik"
Artikelaktionen

Online-Vortrag "Hybride Bildgebung mit PET/CT in der Klinik"

Priv.- Doz. Dr. med. Jörg Marienhagen vom Universitätsklinikum Regensburg wird am 13. August 2012 einen Online-Vortrag zum Thema "Hybride Bildgebung mit PET/CT in der Klinik" halten.
 
gr1hybride.jpgIm Vortrag werden innovative diagnostische Ansätze der klinischen Bildgebung vorgestellt, bei denen die anatomisch hochauflösenden Darstellungen eines modernen mehrzeiligen Spiral- Computertomographen mit der spezifischen und sensitiven molekularen Bildgebung der Positronen-Emissionstomographie kombiniert werden.
 
Die Hybridbildgebung mit PET/CT nimmt in der bildgebenden Diagnostik von Tumoren, aber auch von neurodegenerativen Erkrankungen, einen immer breiteren Raum ein und ist dabei, sich als neuer Standard in der Radiologie und Nuklearmedizin zu etablieren.   
 
Der Vortrag geht auf die technischen Grundlagen der Bildgebung mit PET/CT sowie auf die in der Klinik zur Verfügung stehenden Radiopharmaka ein. Die klinische Bedeutung der PET/CT- Diagnostik wird an Hand ausgewählter Beispiele aus der Onkologie und Neurologie erläutert. Die für Krankenkassen im Hinblick auf die Kostenerstattung stets relevante Frage nach der Evidenz der Hybridbildgebung wird vor dem Hintergrund der deutschen Sozialgesetzgebung mit einem Blick auf die aktuelle Studienlage zu wichtigen klinischen Indikationen beantwortet. 

Als Abschluss erfolgt ein Ausblick auf die Zukunft der hybriden Bildgebung: PET/MR.
 
Der öffentliche Vortrag findet am Montag, den 13. August 2012 um 19.00 Uhr in Form eines Online-Vortrags statt. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen und zu diskutieren.
 
Was benötigen Sie zur Teilnahme am Online-Vortrag?
Sie benötigen einen PC mit Internetzugang, Lautsprecher und einen aktuellen Internetbrowser. Ein Flash-Plugin sollte bereits vorinstalliert sein.
 
Wie können Sie sich aktiv am Vortrag beteiligen?
Per Chat können Sie Fragen an den Referenten richten. Mit einem Headset können Sie sich zusätzlich mit eigenen Redebeiträgen beteiligen.
 
Wo finden Sie die Zugangsdaten für den Online-Vortrag?
Sie können die Zugangsdaten unter ptm@klinikum.uni-freiburg.de anfordern, wir senden sie Ihnen gerne per Mail zu.
 
Die Teilnahme am Online-Vortrag ist kostenlos.

Benutzerspezifische Werkzeuge